Absage Vereinspokalschießen

Das für den Samstag, 04. April 2020 geplante Vereinspokal- bzw. Krempelschießen muss auf Grund der derzeitigen Verbreitung des Coronavirus in Baden-Württemberg leider ausfallen. Sollte sich die Lage in absehbarer Zeit bessern, werden wir rechtzeitig einen neuen Termin bekannt geben und dann dazu einladen. Wir bitten alle die sich hierfür interessiert hatten um Verständnis für diese Maßnahme.

Schützen-Musikverein Kippenheimweiler e.V.
Schützenabteilung, Albert Hurst OSM

Familie Baier siegt bei Krempelschießen

Ein Bericht der Lahrer Zeitung

Der Schützenmusikverein Kippenheimweiler hat sich über viele Teilnehmer am Vereinspokal/Krempelschießen gefreut. Geschossen wurde mit Luftgewehr, wobei es in diesem Jahr erstmals für alle Teilnehmer möglich war, sich im Auflagenschießen zu messen. Dadurch waren die Ergebnisse besser als sonst. Dennoch hatten sich einige entschieden, stehend freihändig zu schießen, darunter auch die beiden Mannschaften des Sportvereins. Die Ehrenscheibe wurde vom Schützen-Aktiven Alfred Hurst gefertigt.

Es nahmen 14 Gruppen aus Vereinen teil, wobei in einer Gruppe mindestens vier und höchstens sechs Starter teilnehmen durften. Wiederum war es die Familie Baier, die mit 716 Ringen den ersten Platz belegte. Auf Platz zwei kamen die Musiker mit 712 Ringen. Die Landfrauen, die erste Mannschaft der Jäger und der Gesangverein folgten mit 675, 651 und 614 Ringen. Die Gewinner der Ehrenscheibe waren Thomas Hertenstein mit 89,7, Gerold Baier mit 92,6 und Klaus Dorner mit 121,1 Teilern.

Bei den rund 80 Einzelschützen in Kippenheimweiler lagen Anita Nuvolin, Reiner Baier, Gerold Baier, Martina Dorner, Uwe Nitzsche, Sandra Hatt, Thomas Hertenstein, Klaus Dorner, Claudia Hertenstein und Volker Schwende vorn.