Absage Dämmerschoppen 2020

Wie wir ja bereits letzte Woche mitgeteilt hatten, fällt der für den 24.07.2020 geplante Dämmschoppen leider aus.
Nach dem Wiesenhock und dem Schopffest ist es nun bereits unsere dritte Veranstaltung, die aufgrund der Corona-Pandemie ausfällt. Damit fallen uns erneut Einnahmen weg, die wir brauchen um die Kosten unserer Vereinsarbeit zu decken.
Wir möchten an dieser Stelle nicht betteln, aber wenn ihr die Blasmusik in Wylert unterstützen wollt, dann gibt es hierfür verschiedene Möglichkeiten. Ihr könnt uns natürlich jederzeit Geld spenden. Es hilft uns aber auch, wenn ihr bei Amazon einkauft und ihr hierfür den Link auf unserer Website nutzt. Und wir bieten erstmalig die CD unseres Jahreskonzert 2020 mit dem Motto „Zeitreise“ zum Kauf an. Detaillierte Infos zu diesen Möglichkeiten findet ihr auf unserer Homepage unter www.smvk.de.
Da der Dämmerschoppen nicht stattfinden kann, ist unser nächster Auftritt am kommenden Sonntag den 26.07.2020 gegen 15:30 Uhr, wenn wir die Kommunions-Kinder in Wylert an der Kapelle musikalisch willkommen heißen.

Wir freuen uns auf euren Applaus.

Bis bald, bleibt gesund

Euer Schützen-Musikverein Kippenheimweiler e.V.

Wylerter Schopffest löst das Dorffest ab

Ein Bericht der Lahrer Zeitung

Autor: red/sm

Das Wylerter Dorffest im vergangenen Jahr war erklärtermaßen das letzte seiner Art. Nachdem der Verein für Heimatpflege und Ortsgeschichte Kippenheimweiler einen Schopf aus dem Jahr 1802 erfolgreich vor dem Abriss bewahrt und auf der Wiese hinter der Kaiserswaldhalle wieder aufgebaut hat, nutzt die Vereinsgemeinschaft nun die Einweihung des Wylerter Schopf als Gelegenheit, ein neues gemeinsames Fest aus der Taufe zu heben.

So findet dieses Jahr vom 12 bis 14. Juli erstmals das „Wylerter Schopffest“ statt. Es beginnt am Freitag mit der offiziellen Einweihung des neu errichteten Schopfes mit kurzweiligen Einlagen der Theatergruppe und des Schützen-Musikvereins. Im Anschluss sorgt DJ Kasi für Unterhaltung. Am Samstag wird die Veranstaltung am frühen Nachmittag mit Präsentationen und Führungen zum Schopf und rund um altes Handwerk fortgesetzt. Gleichzeitig feiert die Elisabeth-Walter-Schule ihr 50-jähriges Bestehen. Am Abend unterhält die Live-Band „On Air“ mit Tanzmusik. Am Sonntag Vormittag wird unter Mitwirkung der Sängerrunde ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert, dem das „Hochzeitsmahl im Schopf anno 1802“ folgt. Am Sonntag Nachmittag klingt die Veranstaltung aus.

Über alle drei Tage bewirten die Wylerter Vereine in gewohnt vielfältiger Weise. Der Ausschank der Getränke erfolgt erstmalig gemeinschaftlich durch die Vereinsgemeinschaft. So soll dieses neue „Wylerter Schopffest“ nicht nur ein Treffpunkt für alle Gäste aus nah und fern sein, sondern auch den eigenen Vereinsmitgliedern Gelegenheit bieten, das Wochenende mit Freude zu genießen, so die Vereinsgemeinschaft.